Nach einer einwöchigen Spielpause greifen die Damen des TSV Rintheim wieder zum Handball und empfangen am Samstag um 18:00 Uhr in heimischer Halle die SG Stutensee/Weingarten.

Die Damen 3–Handballerinnen des TSV Birkenau behaupteten sich in einer durchweg engen Partie gegen die HSG –TSG Weinheim / TV Oberflockenbach und schafften den  21:17-(8:9)- Derbysieg.

Erneut eine ernüchternde Niederlage mussten die Badenliga-Handballerinnen des TSV Birkenau 2  einstecken.

Auch die A2-Handballerinnen behaupteten sich in der Bezirksliga-1-Partie gegen die HSG-TSG Weinheim/TV Oberflockenbach.

Die D-Jugendhandballerinnen des TSV Birkenau bleiben nach einem deutlichen Sieg gegen die Spielgemeinschaft HG Oftersheim/Schwetzingen auch im dritten Spiel ungeschlagen.

Im Badenliga-Derby gegen die HSG-TSG Weinheim/TV Oberflockenbach gelang den C-Jugendhandballerinnen des TSV Birkenau ein 22:15 (10:3)- Erfolg.

Am Ende konnten die beiden Punkte zwar verdient in Rintheim gesichert werden, doch war der Preis, den man dafür zahlen musste hoch.

Die Schützlinge von Trainer Tobias Scholtes gehen als Tabellenführer der Badenliga am Samstag (17.45 Uhr) auf Reise.

Am kommenden Sonntag gastiert die erste Riege des HC Mannheim Vogelstang um 18:00 Uhr in der Rintheimer Sporthalle.

Erneut mit leeren Händen standen die Badenliga-Handballerinnen des TSV Birkenaus 2 nach ihrem Auswärtsspiel bei der TG Neureut da.

Zum Seitenanfang