Ebenfalls einen erfolgreichen Rundenabschluss schafften die C1-Handballerinnen mit dem 36:22-Erfolg gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim.

Im Rückspiel um Platz 5 des Bezirkspokals haben die D-Mädels eindrucksvoll ihre starke Leistung aus dem Hinspiel bestätigt und besiegte die TSG Wiesloch mit 28:13.

Viel vorgenommen hatten sich die C2-Mädels im letzten Rundenspiel der Saison.

Gleich am Sonntag ging es für die B1-Handballerinnen zum letzten Saisonspiel zur HG Oftersheim/Schwetzingen.

Im letzten Auswärtsspiel der Saison schafften die C2-Mädels einen souveränen 29:16 (16:7)-Erfolg gegen die Spielgemeinschaft der ASG TSV Rot/TSVG Malsch.

Am Mittwochabend stand das Nachholspiel der weiblichen B1-Jugend des TSV Birkenau gegen die HG Saase auf dem Programm. Gegen den bereits feststehenden Badischen Meister zeigten die Birkenauerinnen eine starke Leistung und schickten die HG Saase beim 26:25 (11:12)-Erfolg mit der erst zweiten Niederlage nach Hause.

Ein tolles Abschiedsgeschenk bereiteten die D-Mädels ihrem scheidenden Trainer Bernd Meyer im 1. Spiel um Platz 5 im Bezirkspokal gegen die TSG Wiesloch.

Die Nachricht kam aus heiterem Himmel, Trainer und Abteilungsleiter Michael Weber stellt alle seine Aktivitäten beim TSV Birkenau ein.

Mädchen des Badischen Handball-Verbandes schnitten erfolgreich ab. Vom 09.03-12.03.2017 fand die DHB-Sichtung des weiblichen Jahrgangs 2002 am Olympiastützpunkt in Heidelberg unter organisatorischer Mitwirkung des Badischen Handball-Verbandes (BHV) statt.




Einen schwer erkämpften 23:20 (11:10)-Erfolg schafften die B1-Handballerinnen in der Badenliga-Partie gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim.

Zum Seitenanfang