Ein Derby mit wenig Toren zeigten die D-Jugend-Handballerinnen des TSV Birkenau im Derby gegen die HSG Bergstraße.

Mit einem Last-Minute-Tor zum 13:13 gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen bleiben die D-Jugend-Handballerinnen weiterhin ungeschlagen.

Mit einem ungefährdeten 28:12 (13:6)-Derbysieg gegen die HSG TSG Weinheim/TV Oberflockenbach gehen die C2-Handballerinnen in die Winterpause.

Im ersten Rückrundenspiel der Saison hatten sich die C1-Mädchen fest vorgenommen, die knappe Niederlage in Pforzheim aus der Vorrunde vergessen zu machen. Das gelang mit dem 29:19 (13:6)-Erfolg mehr als deutlich.

Mit einem 20:16 (13:9)-Derbysieg gegen die MSG HeLeuSaase bauen die D-Jugend Mädels ihre Kreisliga-2-Tabellenführung weiter aus.

Fast alles richtig gemacht und dann doch denkbar unglücklich mit 15:16 (9:10) verloren haben die Oberliga-Handballerinnen der B1.

Die weibliche E-Jugend unterliegt in einem spannenden und guten Spiel der TSG Ketsch knapp mit 13:14 (5:9) Toren.

Es gibt Niederlagen und es gibt schmerzliche Niederlagen.

Gleich zwei Spiele mussten die  C1-Handballerinnnen des TSV Birkenau  am vergangenen  Wochenende absolvieren.

Einen unerwartet deutlichen 28:8 (13:6)-Erfolg schafften die C2-Handballerinnen in der Bezirksliga-1-Partie bei der SG Edingen/Friedrichsfeld. Einmal mehr trugen Luisa Krausse und Zoe Davenport mit einer überragenden Leistung zum Sieg der Mannschaft bei.

Zum Seitenanfang