Am kommenden Samstag reist die Oberliga Truppe der SG zum letzten Vorrundenspiel nach Bruchsal, um beim nordbadischen Aufsteiger Heidelsheim/Helmsheim anzutreten.

Entgegen den vielen vorherigen Partien konnten die B-Mädchen aus Steinbach und Kappelwindeck wach in das vorletzte Heimspiel vor Weihnachten starten.

Gegen die Gäste vom Bodensee ging es um eine Revanche für die bisher einzige Saisonniederlage im September am Bodensee.

Eine vermeidbare Niederlage kassierten die BWOL-Handballerinnen der A1 des TSV Birkenau.

Eine enttäuschende Leistung zeigten die B1-Handballerinnen in der BWOL-Partie bei Tabellennachbar SG Untere Fils.

Im Heimspiel der BWOL-B-Jugend trafen die Birkenauerinnen am Samstag auf einen weitgehend ebenbürtigen Gegner aus Allensbach.

Am sechsten Spieltag ist es dann doch geschehen, das Rebland-Team kann einen anfänglichen Schwächeanfall nicht mehr drehen und musste die erste Saisonniederlage einstecken.

Schwer in Tritt gekommen sind die –Mädchen beim Auswärtssieg in Birkenau.

Auf dem Papier war alles klar. Keine der DHB Jugendspielerinnen der BBM Bietigheim reiste an. Auch der Tabellenstand der Gäste deutete auf eine leichte Aufgabe hin. Die ersten 13 Minuten (10:2) erfüllte den Ansatz voll. Dann kam der erste Bruch.

Am vergangenen Sonntag trat die weibliche B-Junioren Mannschaft aus Steinbach und Kappelwindeck bei der SG Untere Fils an.

Zum Seitenanfang