Letzter Aufgalopp für das Second Team des TuS Steißlingen in der Saison 2016/2017!

Die Herren 1 des TuS Steißlingen sicherten sich am letzten Wochenende sensationell die Meisterschaft in der Südbadenliga und wollen sich nun noch einmal vor heimischen Publikum feiern lassen.

Egal wie das Heimspiel des Handball-Südbadenligisten TV Oberkirch am Samstag (20 Uhr) in der Oberdorfsporthalle gegen den TuS Ottenheim ausgeht, die Verantwortlichen der Renchtäler sind mit dem Saisonergebnis zufrieden.

Am Samstag, 29.04.2017 nach dem letzten Heimspiel des TuS Helmlingen zum Saisonfinale gegen die HSG Mimmenhausen/Mühlhofen, steigt die TuS-Abpfiff-Party in der TuS-Schänke (ehem. Hallenwirtschaft Rhein-Rench-Halle, Helmlingen) mit DJ Gembi.

Am kommenden Samstag beschließt der TuS Ringsheim mit dem letzten Heimspiel die Saison 2016/2017. Gegner ist dann die SG Maulburg/Steinen, die aktuell auf dem letzten Tabellenplatz stehen.

TuS will zum Saisonfinale noch einen Heimsieg im Aufsteiger-Duell.

David Bächle
David Bächle

Nach einer kräftezehrenden Saison tritt der SV Ohlsbach am kommenden Sonntag nochmals in der Fremde an.

Am letzten Spieltag der Landesliga Saison geht es für die SG Kappelwindeck/Steinbach zum TuS Oppenau.

Am kommenden Wochenende steht für die Südbadenliga-Handballer des TuS Altenheim das letzte Saisonspiel auf dem Plan. Eine alles andere als leichte Aufgabe erwartet dann die Heuberger-Sieben beim frischgebacken Meister in Steißlingen.

Marius Heitz
Marius Heitz

Ottenheim verabschiedet sich in Oberkirch aus der Südbadenliga. Für beide Kontrahenten geht es praktisch um nichts mehr und so erwartet TuS Trainer Daniel Hasemann eine relativ entspannte Begegnung.

Zum Seitenanfang