Am Samstag um 18 Uhr empfangen die Elgohls den Aufsteiger BSV Phönix Sinzheim II in der Otto-Kempf Halle in Elgersweier.


Durch die verloren zwei Punkte letztes Wochenende in Freudenstadt, wollen die Damen der SG Ohlsbach/Elgersweier dieses Wochenende sich die Punkte sichern. Dies gelingt jedoch nur, wenn sie die Fehlerquote geringer gehalten wird als beim letzten Mal.

Trainer Frank Sepp appelliert an sein Team, konzentrierter und mit mehr Aggressivität im Angriff und in der Abwehr zu spielen. Sicher ist auch, dass das Team der BSV nicht zu unterschätzen ist. Der Aufsteiger aus der Bezirksklasse hatte bereits zwei Spiele, welche gezeigt haben, dass sie auch in der Landesliga mithalten können.

Das Team um Frank Sepp ist trotz der Niederlage hoch motiviert und weiß, an welchen Stellen gearbeitet werden muss. Das Tempospiel soll im Angriff hoch gehalten werden und die Chancenverwertung muss im gleichen Zuge sicherer werden. Um einfache Tore verhindern zu können, muss die Abwehr der SG Damen besser im Verbund arbeiten, nur so können die zwei Punkte in der heimischen Halle behalten werden.

SG Ohlsbach/Elgersweier   BSV Phönix Sinzheim

Zum Seitenanfang