Den dritten Sieg in Folge schafften die Damen 2 im Heimspiel und konnten sich somit den dritten Platz erst mal sichern.

Mit nur einem Auswechselspieler fuhr man zum Auswärtsspiel zur SG Köndringen/Teningen.

Die Damenmannschaft um die Trainer Nils Kussat und Jan Sacher haben erfolgreich die sehr lange Vorbereitung abgeschlossen.

Am kommenden Samstag um 17:15 Uhr starten die SG Damen in der Ludwig-Jahn-Halle Teningen gegen die Damen des TV Herbolzheim in die neue Runde der Bezirksliga Freiburg Oberrhein.

Nach dem sehr deutlichen Ergebnis im Hinspiel trat man nun die schwere, aber dafür sehr kurze Auswärtsfahrt nach Zähringen an.

Nach einer langen und intensiven Vorbereitung, freuen sich die Damen des TG Altdorf und sein Trainer Team Kerstin Bedar und Sabrina Dieterle auf die anstehende Saison 2017/18.

Mit nicht ganz so guten Vorzeichen startete man die Partie gegen die Eintracht, um in diesem Spiel alles besser zu machen als im Hinspiel, dass leider verloren wurde.

In einem spannenden Spiel der Bezirksklasse konnten die momentan Drittplatzierten Damen der SGWD dem Erstplatzierten des ESV Freiburg die ersten zwei Punkte klauen.

Trotz schwankender Leistung holen sich die SFE Damen 2 den Sieg in der Lörracher Wintersbuckhalle und stehen damit auf Platz 4 in der Bezirksklasse.

Nach dem erfolgreichen Heimspiel gegen Kappel in der vergangenen Woche sollte nun ein weiteres Statement gegen den Gegner in Herbolzheim folgen. So wollte man flink aus der Abwehr in den Angriff starten und mit der vollen Bank durchgehend Tempo gehen.

Zum Seitenanfang