45 Jahre Handballabteilung des TV Neuenburg & 15 jähriges Jubiläum der Handbal lGemeinschaft- Grund für ein großes Fest. Kurzum, es ist der Startschuss zum Projekt 45/15

Am Samstag den 29.4 um 19:30 bestreitet die TG Altdorf ihr letztes Saisonspiel in Heitersheim.

Mit einem 29:27 gelingt die Revanche gegen den Meister aus Freiburg; gleichzeitig bleibt Altdorf durch diesen Heimsieg in der aktuellen Saison zuhause ungeschlagen.

Eine unnötige Heimniederlage musste die jüngste Bezirksklassenmannschaft im vorletzten Saisonspiel hinnehmen. Gegen die ebenfalls im Abstiegskampf befindlichen Ringsheimer mussten wir einen Punkt holen um auch die letzte theoretische Abstiegsgefahr zu beseitigen, doch hatte man an diesem Tag vor allem in der Abwehr nicht den allerbesten Tag.

Am Sonntag mussten die 1 Herren der HG Müllheim Neuenburg unter schweren Bedingungen gegen die Reserve der HSG Freiburg antreten.

Nachdem es bis kurz vor der Abfahrt noch aussah, als ob wir in Unterzahl spielen müssten, konnten wir dann letztendlich doch zu siebt antreten und hatten dann ab Mitte der ersten Hälfte noch einen Auswechselspieler.

Gegen den haushohen Favoriten hatten wir leider nur acht Feldspieler zur Verfügung und so war unsere Hoffnung vor dem Spiel auf eine Sensation nicht besonders ausgeprägt.

Am Samstagabend empfing man die erste Mannschaft aus Todtnau.

Die Herren der SFE haben mit einem am Ende nicht gefährdeten 34:15 Sieg gegen 1844 eingefahren und haben nun am 01.04.2017 den ersten Matchball in heimischer Halle um die Meisterschaft.

Ausgerechnet beim so wichtigen Spiel gegen den Landesligaabsteiger und viertletzten aus Freiburg mussten wir auf unseren einzigen Linkshänder Marius Sonst verzichten.

Zum Seitenanfang