Knapp 800 Zuschauer sorgten in der Balinger Sparkassenarena für eine tolle Kulisse.

Der HC Oppenweiler/Backnang trennt sich in einem nervenaufreibenden Drittligaspiel 27:27 von der HG Oftersheim/Schwetzingen.

Mit einem zu keiner Zeit gefährdeten 29:21 Sieg, bezwingt die TuS Metzingen den TV Nellingen und verteidigt somit fünf Spieltage vor Saisonende Tabellenplatz 3.

HG Oftersheim/Schwetzingen trotz in Oppenweiler fast allen Widerständen.

Die SG Leutershausen bleibt weiterhin heimstark. Am Samstagabend besiegten die „Roten Teufel“ den ThSV Eisenach in der 2. Handball-Bundesliga in der Heinrich-Beck-Halle vor 650 Zuschauern furios mit 26:19 (15:9).

Der TuS Schutterwald war am 29. April 2017 Ausrichter des ersten Spieltages zur Qualifikation für die A-Jugendbundesliga.

Es wurde von beiden Seiten zum extrem wichtigen Spiel im Kampf um den Klassenerhalt ausgerufen und sowohl dem TUSEM Essen als auch der HSG Konstanz waren die Nervosität und die Anspannung in den ersten Minuten deutlich anzumerken.

Der TV Hochdorf hat im letzten Heimspiel der Saison 2016/2017 eine couragierte und gute Leistung gezeigt.

Die Tabelle, die Bilanz oder der gesamte Saisonverlauf treten am Samstagabend einmal in den Hintergrund.

Die Gallier von der Alb haben in der Klingenhalle in Solingen eine großartige Reaktion auf die umstrittenen Entscheidungen beim letzten Heimspiel gegen Lemgo gezeigt und müssen trotzdem die Heimreise mit leeren Händen antreten.

Zum Seitenanfang