Losglück sieht anders aus. Das hat Losfee Florian Kehrmann (Weltmeister von 2007 und Trainer des TBV Lemgo) gestern Abend sauber hinbekommen.


Im Ermstal hat er sich zumindest sämtliche Sympathien verscherzt. Bei der Auslosung des Achtelfinals im DHB-Pokal der Frauen in Blomberg hat er exakt die Finalpaarung dieses Jahres aus dem Topf gefischt. Die TuS Metzingen gastiert beim Buxtehuder SV. TuS-Trainer René Hamann-Boeriths war wenig begeistert, hatte sich dann aber schnell wieder im Griff: „Das ist ein schwerer Gegner. So ist es aber im Sport. Wenn wir unser großes Ziel, das Final Four, erreichen wollen, müssen wir aber auch in Buxtehude gewinnen.“ Blomberg selbst, das gestern gegen den Thüringer HC beim 16:30 nicht sehr viel zu melden hatte, muss nun im Pokal eben zum THC – Erfolgsaussichten bescheiden. Auch die anderen Partien haben es in sich:

BVB Dortmund - SG BBM Bietigheim

HSG Bensheim Auerbach - TSV Bayer Leverkusen

HSG Bad Wildungen Vipers - FRISCH AUF! Göppingen

HSG Hannover-Badenstedt - VfL Oldenburg

HL Buchholz 08 Rosengarten - Kurpfalz Bären

DJK/MJC Trier - TV Nellingen

Thüringer HC - HSG Blomberg-Lippe

Gespielt werden die Partien am Wochenende 4./5. November.

TuS Metzingen

Zum Seitenanfang