Am Samstag um 20 Uhr muss die zweite Mannschaft der SG Gutach/Wolfach beim Tabellenführer aus Schramberg ran.

Nach drei Spieltagen steht die SGGW-Reserve mit 2:4 Punkten im Mittelfeld, Gastgeber Schramberg 2 führt das Feld mit 6:0 Punkten an. Auch wenn sich die Reserve der Gutach/Wolfacher auswärts traditionell schwerer tut, macht sie dieses Jahr einen stabileren Eindruck. Mit einem Sieg auf dem Sulgen wäre das Team von Dominic Brunenberg-Libonati und Nico Wöhrle wieder im Soll.

SG Schramberg 1858  SG Gutach/Wolfach
Zum Seitenanfang