Mit einer deutlichen 24:32 Niederlage mussten die Handballer der Kehler Turnerschaft am Freitagabend ihr Heimspiel gegen die Oberliga Reserve aus Sandweier geschlagen geben.

Nach der bitteren und vermeidbaren Niederlage bei der HSG Hardt steht für den SV Ohlsbach (3. Platz, 14:8 Punkte) am kommenden Samstagabend das erste Heimspiel nach der Winterpause an.

Nach vierwöchiger Pause greift Ottenheim wieder ins Geschehen der Landesliga Nord ein und hat danach gleich noch ein Wochenende spielfrei.

Zum Auftakt 2018 müssen die Herren der HSG Ortenau Süd noch ein Hinrundenspiel absolvieren.

Zum Abschluss der Vorrunde gastiert die Mannschaft von Martin Valo beim SV Ohlsbach.

Zum letzten Hinrundenspiel tritt die Männermannschaft der TS Ottersweier beim bärenstarken Aufsteiger TuS Schuttern an.

Wie in der letzten Spielzeit konnte Großweier beide Punkte bei seinem Namensvetter aus dem hinteren Renchtal entführen.

In der Schwarzwaldhalle Ottenhöfen kommt es am kommenden Sonntag zum Nachbarschafts-Derby des ASV Ottenhöfen gegen den TuS Oppenau.

HTV-Trainer Frank Ehrhardt war nach dem 35:32 (13:14) Erfolg nicht ganz zufrieden.

32 Auswärts-Tore des ASV Ottenhöfen reichen nicht für einen Punktgewinn in Meißenheim.

Zum Seitenanfang