Am kommenden Sonntagnachmittag treten sowohl die erste Damen- als auch die erste Herrenmannschaft der SG Schenkenzell/ Schiltach in eigener Halle an.


Hierfür kommt die TS Ottersweier zum Kräftemessen mit den Herren in die Nachbarschaftssporthalle Schenkenzell/ Schiltach. Das Vorspiel bestreitet die erste Damenmannschaft gegen die HSG Mimmenhausen/ Mühlhofen.

Die Damen um das SG-Trainergespann Brand/ Hauer stehen weiterhin unangefochten und ungeschlagen auf dem ersten Tabellenplatz. Somit gehen sie als klarer Favorit gegen die auf dem neunten Rang liegenden Gäste aufs Parkett. Auch das Hinspiel ging mit 10:41 sehr deutlich an die Schwarzwälderinnen. Die weiße Weste soll bestehen bleiben, auch wenn die SG-Damen gleich auf mehrere Stammspielerinnen verzichten müssen. Trotz allem steht ein großer Kader zur Verfügung, der um die nächsten beiden Punkte kämpfen wird.

Bei den Herren um SG-Coach Kronenwitter steht nun, nach dem Remis der vorherigen Woche bei der SG Schramberg 1858, die nächste schwierige Partie auf dem Plan. Die SG Schenkenzell/ Schiltach befindet sich auf dem dritten Tabellenplatz mit 25:13 Punkten und steht somit zwei Ränge höher als die Gastmannschaft. Somit steht ein spannendes Duell des vorderen Tabellendrittels an. Das Hinspiel endete nach einem sehr spannenden Kampf mit einem Tor armen 19:19 Unentschieden. Somit werden beide Teams dieses Mal beide Punkte für sich gewinnen wollen und dementsprechend motiviert und konzentriert in die Partie gehen.

Anpfiff ist am Sonntag, 12.03. um 15.00 Uhr für die erste Damenmannschaft, gefolgt vom Duell der Herren um 17.00 Uhr. Beide Teams würden sich über lautstarke Unterstützung freuen.

SG Schenkenzell/Schiltach  TS Otterweier
Zum Seitenanfang