DJK Singen mit Relegation um Ligaverbleib gegen den TuS Oppenau.

Am letzten Spieltag empfing das 2nd Team den vorzeitigen Meister und Aufsteiger TV St. Georgen in der Mindlestalhalle.

Der DJK Singen gelang am letzten Saisonspiel nochmals ein versöhnlicher Saisonabschluss. Nach zuvor 4 Niederlagen in Folge, konnte gegen die mit Ambitionen für die Aufstiegsrelegation angereiste HSG Freiburg ein 30:30 erreicht werden.

Mit einem Sieg gegen den bereits feststehenden Absteiger TV Brombach beendete der TV Ehingen die Saison 2016/2017. Nach einem zähen Beginn befreiten sich die Hegauer und gewannen am Ende souverän.

Da für beide Mannschaften keine tabellarische Veränderung mehr möglich war spielten beide recht locker auf.

Wäre es beim letzten Saisonspiel in der Breisgauhalle in Herbolzheim um einen Schönheitspreis gegangen, so hätte diesen wohl keines der beiden Teams verdient gehabt.

Im letzten Heimspiel der Saison empfing der TuS Ringsheim die SG Maulburg/Steinen.

Dem TuS Oberhausen ist der Saisonabschluss in der Landesliga Süd gelungen.

Nichts wurde es mit einem positiven Erfolgserlebnis zum Saisonabschluß für den Meister.

Die Landesliga-Saison hat für die SG Gutach/Wolfach geendet, wie sie vor rund acht Monaten begonnen hat: Mit einer deutlichen Niederlage im Breisgau.

Zum Seitenanfang