Letzter Aufgalopp für das Second Team des TuS Steißlingen in der Saison 2016/2017!

Am kommenden Samstag beschließt der TuS Ringsheim mit dem letzten Heimspiel die Saison 2016/2017. Gegner ist dann die SG Maulburg/Steinen, die aktuell auf dem letzten Tabellenplatz stehen.

Im letzten Saisonspiel geht es für die Spieler von Trainer Jörg Zimmermann um die berühmte „goldene Ananas“, denn mit 17 Pluspunkten ist der DJK der 11. Tabellenplatz nicht mehr zu nehmen und in der Tabelle keine Veränderung mehr herbeizuführen.

Am finalen Spieltag der Landesligasaison haben die Ehinger Handballer Heimrecht gegen den TV Brombach, der bereits als Absteiger feststeht.

Es war angerichtet in der St.Georgener Roßberghalle, die beim entscheidenden Spiel um die Meisterschaft zwischen dem TV St.Georgen und dem TV Herbolzheim bis auf den letzten Platz gefüllt war.

Ein letztes Mal heißt es für die St. Georgener „Anpfiff zu einem Landesligaspiel“.

Die DJK Singen kehrte mit einer deutlichen 37:25 Auswärtsniederlage aus der engen und kleinen Realschulsporthalle in Wolfach zurück unter den Hohentwiel.

Die Ausgangslage für den einheimischen TV Herbolzheim ist klar. Es muss zumindest ein Unentschieden her, will man sich am letzten Spieltag der Saison den Relegationsplatz für die Spiele um den Aufstieg in die Südbadenliga sichern.

Das 2nd Team zeigte am vergangenen Wochenende eine sehr konzentrierte Leistung und kann nach einer tollen zweiten Halbzeit verdient mit 33:28 gegen den TV Brombach gewinnen.

Nachdem die Gefahr der Abstiegsrelegation seit letztem Wochenende gebannt ist, konnten sich die Landesliga-Herren der SG Gutach/Wolfach in aller Ruhe auf das letzte Rundenspiel beim TuS Oberhausen vorbereiten.

Zum Seitenanfang