Nach dem spielfreien Wochenende an Ostern geht das Second Team des TuS Steißlingen mit neuer Frische in das nächste Spiel und will dabei die unnötige Derbyniederlage gegen den TV Pfullendorf vergessen machen.


Gegner ist dann der TV Brombach, der mit dem Rücken zur Wand steht.

Denn eine Niederlage für den TV wäre wohl gleichbedeutend mit dem Abstieg aus der Landesliga Süd. Die Gastgeber stehen auf dem zwölften Tabellenplatz (14:34 Punkte), welcher wohl nicht ausreicht, um die Liga zu halten. Zwar haben die Brombacher noch die Chance, die drei Punkte auf die DJK Singen (17:31 Punkte)  aufzuholen, jedoch muss man dafür selbst beide verbleibenden Partien gewinnen und hoffen, dass die DJK selbst nicht mehr punktet. Trotz dieser nicht gerade rosigen Vorzeichen wird Brombach sicherlich alles in die Waagschale werfen, um die Zähler in der eigenen Halle zu behalten und so die Mini-Chance auf den Klassenverbleib zu wahren. Schon im Hinspiel zeigte die Mannschaft aus dem Drei-Länder-Eck, dass sie mit dem TuS mithalten können und sicherten sich in einer engen Partie einen wohlverdienten Auswärtspunkt. Zudem bewies der TV zuletzt, dass man auch gegen vermeintliche Spitzenteams gewinnen kann, so besiegten die Brombacher den ESV Weil auswärts mit 31:33.

Auf Seiten der Steißlinger stellt man sich daher auf ein kampfbetontes Spiel ein, bei dem der Gegner bis zur letzten Sekunde alles geben wird. Die Historie spricht dabei gegen den TuS, konnte man doch nur eine der letzten fünf Auswärtspartien gegen den TV Brombach gewinnen. Diese Negativserie will das Team von Trainer Sascha Spoo nun möglichst beenden und sich auch auswärts mal wieder mit Punkten belohnen. Dazu benötigt Steißlingen aber eine deutliche bessere Chancenverwertung wie im Derby gegen Pfullendorf, wo jeder Spieler reihenweise Würfe daneben setzte oder am Hüter scheiterte. So wurde im Training in den letzten beiden Wochen vor allem ein Augenmerk auf den Torabschluss gelegt, damit man mit einem Sieg in das letzte Heimspiel der Saison gehen kann. Nach der kleinen Pause sind nun wieder fast alle Spieler mit vollen Reserven mit dabei und gehen mit einem guten Gefühl in die letzte Auswärtspartie dieser Saison.

„Wir wollen nun auch endlich mal wieder auswärts punkten und die Runde positiv abschließen. Leicht wird dies aber sicher nicht, braucht Brombach doch unbedingt einen Sieg, um den direkten Abstieg zu vermeiden“ weiß Trainer Spoo um die Schwere der kommenden Aufgabe.

25. Saisonspiel in der Landesliga Süd Herren TV Brombach – TuS Steißlingen II am Samstag, 22.04.2017 um 20:00 Uhr in Brombach

TV Brombach  TuS Steißlingen

Zum Seitenanfang