Oberliga Baden-Württemberg Herren

Trainer-Trio in Sandweier

Drucken
Erstellt am Mittwoch, 11. Januar 2017 Geschrieben von Pressewart TV Sandweier

TV SandweierRalf Ludwig ist auch in der kommenden Saison der Chef-Trainer des Handball-Oberligisten TV Sandweier.

TV Sandweier

Dieses Trio sitzt auch 2017/18 auf der Bank des TV Sandweier: Torwart-Trainer Frank Zink (von links), Chef-Trainer Ralf Ludwig und Co-Trainer Marius Merkel.

Der Helmlinger geht damit in seine dritte Saison beim TVS, mit dem er aktuell den achten Tabellenplatz belegt. Zur Seite stehen ihm auch in der nächsten Runde Co-Trainer Marius Merkel sowie Torwart-Trainer Frank Zink.

Ludwig sieht seine Mission beim TV Sandweier noch lange nicht beendet. „Es passt hier gut zusammen“, sagt der 50-Jährige. „Wobei wir noch nicht am Ziel angekommen sind.“ Ludwigs Vorhaben: „Wir wollen es schaffen, 60 Minuten lang eine konstante Leistung abzurufen, ohne uns Schwächen zu erlauben.“

Nach 15 Spielen weist der TV Sandweier 15:15 Zähler auf. Die laufende Saison möchte Ralf Ludwig mit einem positiven Punktekonto abschließen. „Auf welchem Platz wir dann landen, wird sich zeigen.“ Der TV Sandweier setzt sein Programm am Sonntag mit der Partie bei Drittliga-Absteiger SG H2Ku Herrenberg fort.

Bildtext: Dieses Trio sitzt auch 2017/18 auf der Bank des TV Sandweier: Torwart-Trainer Frank Zink (von links), Chef-Trainer Ralf Ludwig und Co-Trainer Marius Merkel.