HVW Handballverband Württemberg Herren

Mit Topbesetzung zum Spitzenreiter

Drucken
Erstellt am Donnerstag, 04. Dezember 2014 Geschrieben von Sebastian Gerdemann
VfL PfullingenPünktlich zum Topspiel beim Spitzenreiter HSG Schönbuch wird VfL2-Trainer Skip Anhorn am kommenden Sonntag erstmals in dieser Runde der gesamte Kader zur Verfügung stehen.

Weiterlesen...

VfL II gewinnt erstes Heimderby

Drucken
Erstellt am Montag, 01. Dezember 2014 Geschrieben von Sebastian Gerdemann
VfL PfullingenZum Beginn starteten beide Teams nervös in das erste Echaz-Erms-Derby der Saison in der Pfullinger Kurt-App-Halle. In der achten Spielminute konnte Julius Haug sein Team mit 2:1 in Führung bringen, nachdem man sich auf beiden Seiten schon in dieser Phase Fehlwürfe leistete.

Weiterlesen...

VfL 2 lädt ambitionierten Aufsteiger zum Derby

Drucken
Erstellt am Donnerstag, 27. November 2014 Geschrieben von Sebastian Gerdemann
VfL PfullingenWenn am Samstagabend in der Arena an der Echaz die Landesligisten VfL Pfullingen 2 und TSV Dettingen/E. zum Derby aufeinandertreffen ist das auch ein Wiedersehen alter Bekannter, standen doch die Trainer Siegbert Anhorn und Markus Stotz auch schon beim jeweiligen Gegner auf der Kommandobrücke jeweils zwei Jahre am Spielfeldrand.

Weiterlesen...

VfL 2 unterliegt bei Aufstiegsfavoriten

Drucken
Erstellt am Montag, 24. November 2014 Geschrieben von Sebastian Gerdemann
VfL PfullingenHSG AlbstadtSchon die Trainingsvoraussetzungen hätten vor dem Topspiel am vergangenen Samstag besser sein können, Max Liegat war beruflich voll eingespannt und Tobias Müller verletzte sich auch noch im Abschlusstraining. So reiste der VfL 2 schon angeschlagen nach Albstadt.

Weiterlesen...

Wenn man den Gegner schon vor Anpfiff reizt

Drucken
Erstellt am Montag, 17. November 2014 Geschrieben von Sebastian Gerdemann
VfL PfullingenFür die Gäste aus dem Gäu lief es in der Landesligapartie bei der Oberligareserve des VfL Pfullingen nur kurz gut: man gewann die Schiedsrichterwahl – und reizte die Gastgeber gleich, indem man die Spielfeldhälfte tauschte. Ein Signal zum richtigen Zeitpunkt für die Anhorn-Truppe.

Weiterlesen...

Heimserie ausbauen

Drucken
Erstellt am Donnerstag, 13. November 2014 Geschrieben von Sebastian Gerdemann
SG H2Ku HerrenbergVfL PfullingenZur „Prime-Time“ am Samstagabend möchte das Team von Trainer Skip Anhorn seine Heimserie aus bisher vier ungeschlagenen Spielen gegen die Drittligareserve des SG H2Ku Herrenberg ausbauen und so den zweiten Tabellenplatz verteidigen, den man nach zwei nicht erwarteten Auswärtssiegen mit 12:4 Punkten inne hat.



Abwehrchef Tobias Müller warnt davor, die Gäste zu unterschätzen.

Weiterlesen...