Die Gallier können sich mit einem verdienten Heimsieg in die kurze EM-Pause verabschieden und einen gelungenen Jahresabschluss feiern.

Bevor sich die Profis der LIQUI MOLY Handball Bundesliga in die Winterpause verabschieden bzw. zu ihren Nationalmannschaften reisen, um nur wenige Tage später in die Europameisterschafts-Vorbereitung zu starten, steht am Sonntag noch einmal ein kompletter Spielplan auf dem Programm.

Die Gallier waren in der Rothenbach-Halle in Kassel nur zu Beginn der Partie mit der MT Melsungen auf Augenhöhe.

In der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga geht der Spielbetrieb auch über Weihnachten weiter. Bereits am 2. Weihnachtsfeiertag steht ein kompletter Spieltag auf dem Programm.

Mit dem Spiel beim THW Kiel am vergangenen Donnerstagabend ist für die Gallier die Hinspielrunde zu Ende gegangen. Nur drei Tage später geht die Saison aber bereits nahtlos in die Rückrunde über. Am Sonntagnachmittag erwarten die Balinger den Tabellenzweiten Hannover-Burgdorf zum ersten Rückrundenspiel. Spielbeginn in der Balinger SparkassenArena ist um 16 Uhr.

Gegen die TSV Hannover-Burgdorf haben die Gallier am Sonntagnachmittag alles versucht um etwas Zählbares mitzunehmen, standen am Ende nach großartigem Kampf aber mit leeren Händen da.

Erwartungsgemäß gab es für die Gallier am Donnerstagabend in der Kieler Sparkassen-Arena nichts zu erben.

HGW seit Sommer Partnerverein der Rhein-Neckar Löwen - 16 Kinder der HGW E-Jugend waren eingeladen zusammen mit den Handballern der Rhein Neckar Löwen zum Heimspiel gegen die SG Flensburg in die SAPARENA einzulaufen.

Zum Seitenanfang