Schoch entscheidet wildes Handball-Spiel. Der HBW Balingen-Weilstetten rehabilitiert sich für die Niederlage am vergangenen Spieltag und schlägt den Bergischen HC in einem bis zum Schluss spannenden Handball-Spiel mit 29:27 (14:13).

 Die Gallier bleiben damit zum fünften Mal in Folge ohne Niederlage und haben sich vorerst auf den 11. Tabellenplatz verbessert.

Nach dem historischen Sieg am 13. Spieltag in der EWS Arena gegen den Altmeister FrischAuf Göppingen, ist bei den Gallier in Balingen längst wieder der Alltag eingekehrt.

Zum Seitenanfang