Neue Herausforderung mit „viel Ehrgeiz, Wille und Kampf annehmen“.

Das letzte Saisonspiel haben sich HBW-Trainer Jens Bürkle und auch seine Mannschaft etwas anders vorgestellt.

HSG Konstanz strebt im letzten Heimspiel nach Sieg gegen Dessau.

Am letzten Spieltag der Saison müssen die Gallier von der Alb bei der SG BBM Bietigheim auf die Platte.

Samstagabend, 18:30 Uhr – das letzte Heimspiel der Saison steht für die Gallier von der Alb auf dem Plan und mit dem Tabellendritten VfL Lübeck-Schwartau kommt nochmals ein richtiges Schwergewicht in die SparkassenArena.

Joschua Braun freut sich über seine ersten beiden Zweitligatore für die HSG Konstanz.

Konstanz-Talent Samuel Löffler: „Wir wollen uns mit einem Knall aus der Liga verabschieden“.

Es war ein hartes Stück Arbeit, aber die Heimserie der Gallier von der Alb hat auch gegen den Tabellendritten gehalten.

„Schon irgendwie ironisch“: HSG Konstanz gewinnt gegen Dresden, wird gefeiert und muss dennoch in Liga 3.

„Gut spielen, an uns arbeiten und weitere Schritte vorwärts machen“.

Zum Seitenanfang