Am Samstagabend empfängt der TV Willstätt den HBW Balingen-Weilstetten 2 in der Hanauerlandhalle.

Rudi Fritsch, Interimstcoach des TVW, will mit seinem Team an die Leistungen in Blaustein anknüpfen. Afgrund der Tabellensituation, ist der TV Willstätt mit dem 14. Tabellenplatz absoluter Außenseiter gegen den viertplatzierten HBW Balingen-Weilstetten 2.

Das Team um Rudi Fritsch ist sich dieser Situation bewußt und will aber alles geben, um die Punkte in der Hanauerlanhalle zu halten. Das Verletztenlazarett des TV Willstätt lichtet sich etwas, Marius Oßwald wird ab Samstag das Gastgeber-Team wieder mit unterstützen. Fritsch hofft auch auf reichlich Unterstützung durch das Publikum, denn mit dem "achten Mann" auf dem Spielfeld möchte er mit seinem Team den Tabellenvierten in die Schranken weisen und mit einem Sieg das Heimspiel in der Hanauerlandhalle beschließen.

TV Willstätt  HBW Balingen-Weilstetten

 

Zum Seitenanfang