Das Drittligateam und der SG-Nachwuchs vor spannenden Auftritten

Am Freitag (20 Uhr) das BWOL-Spitzenspiel der B-Jugend der SG Kronau/Östringen gegen die SG Pforzheim/Eutingen und am Sonntag (17.30 Uhr) das Top-Spiel der E-Jugend gegen den TV Forst. Die Stadthalle bietet an drei Tagen an diesem Wochenende reichlich interessanten Handball, denn auch am Samstag greifen wieder die A-Jugendhandballer gegen die JSG Echaz-Erms (17.30 Uhr) und im Anschluss daran um 20 Uhr das Drittligateam gegen den TV Großsachsen zum Ball – und jeweils nach zwei Punkten. Bereits am Nachmittag bekommt es die B2-Jugend in der Badenliga mit der SG Edingen-Friedrichsfeld zu tun.

In Reihen der A-Jugend ist es schon zur Normalität geworden, dass Spiele gewonnen werden. Doch genau darin liegt die Gefahr für den Bundesliga-Spitzenreiter, der zuletzt die Partie in Bittenfeld zwar souverän gestaltete, am Ende aber dann noch nachlässig agierte und schließlich „nur“ mit zwei Toren gewann. Mit der JSG Echaz-Erms kommt das Nachwuchsteam der Spielgemeinschaft des TV Neuhausen/Erms (2. Bundesliga) und VfL Pfullingen (3. Liga) nach Östringen. Die Gäste aus Württemberg haben nach einem guten Saisonstart nachgelassen und in 2017 beide Auftritte verloren. Gewonnen wurde allerdings das Vorrundenduell gegen die Junglöwen – das war eine von nur zwei Niederlagen der SG.

Auch das Drittligateam musste im Hinspiel beim TV Großsachsen Federn lassen, auch wenn der damalige 31:27-Erfolg der Germanen lange Zeit umkämpft war. „Die Mannschaft ist seit dem Trainerwechsel gefestigt und hat starke Spiele abgeliefert. Die Junglöwen sind schwer zu bezwingen, besonders in eigener Halle. Das wird eine enge Kiste“, ist sich TVG-Trainer Stefan Pohl in seinem Statement auf der eigenen Vereins-Homepage sicher. Die SG ist tatsächlich dabei, Punkt für Punkt gegen den Abstieg zu sammeln, doch die Favoritenrolle liegt am Samstag bei den Gästen von der Bergstraße, die mit 24:12-Punkten auf dem fünften Tabellenplatz rangieren.

SG Kronau/Östringen  JSG Echaz-Erms  TV Germania Großsachsen

 

Zum Seitenanfang