Am 13. Spieltag der Handball Bundesliga Frauen (HBF) trifft die SG BBM Bietigheim am kommenden Mittwoch, 12. Februar 2020, 20 Uhr, in der heimischen Viadukthalle auf FRISCH AUF Göppingen.


Mit dem württembergischen Derby gegen FRISCH AUF Göppingen starten die Frauen der SG BBM Bietigheim in die Rückrunde der Handball Bundesliga. Nach 13 absolvierten Spielen stehen elf Siege, ein Remis und eine Niederlage zu Buche, was derzeit Platz zwei in der Tabelle bedeutet. Um den Druck auf Tabellenführer Borussia Dortmund weiter hoch zu halten, zählen für die SG BBM Ladies weiter nur noch Siege.

Die Generalprobe auf die Rückrunde absolvierten die Bietigheimerinnen am vergangenen Sonntag erfolgreich mit einem 28:27-Erfolg im abschließenden Europapokalmatch zu Hause gegen den norwegischen Vertreter Storhamar Handball Elite.

In der Vorrunde feierte die SG BBM in Göppingen einen 33:26-Erfolg. Das Team von Trainer Aleksandar Knezevic steht derzeit mit vier Siegen und neun Niederlagen auf dem 10. Tabellenplatz. Fast schon sensationell zogen sie durch einen Sieg gegen die Neckarsulmer Sport-Union im Viertelfinale des DHB-Pokals zudem ins OLYMP Final4 ein.

Dies sollte Warnung genug sein, FRISCH AUF einmal mehr nicht zu unterschätzen.

Ein spannendes Derby steht den Fans am Mittwoch somit bevor.

SG BBM Cheftrainer Martin Albertsen warnt vor dem Gegner: „Göppingen darf man nie unterschätzen. Sie verfügen über eine gute Mannschaft mit einigen Nationalspielerinnen und können es jedem schwer machen. Wir müssen unsere Topleistung abrufen, um die zwei Punkte einzufahren.“

Geleitet wird die Partie von den beiden Unparteiischen Fabian Baumgart und Sascha Wild. Anwurf ist am Mittwoch, 12. Februar 2020, um 20 Uhr. Der Online-Sender sportdeutschland.tv überträgt die Begegnung live im Internet.

SG BBM Bietigheim   FRISCH AUF Göppingen

 

Zum Seitenanfang