Jenny Grathwohl von der HSG Mimmenhausen/Mühlhofen hat sich den Drittliga-Damen des TuS Steißlingen angeschlossen und wird zusammen mit Alina Bauer in der kommenden Saison ein Kreisläufer-Duo bilden.


Am Samstag um 17 Uhr treten die Drittligahandballerinnen des SV Allensbach in der Aufstiegsrunde in die 2. Bundesliga beim ESV Regensburg an.

Im ersten Heimspiel zur Aufstiegsrunde in die 2. Handball-Bundesliga erwarteten die Frauen des SV Allensbach am Samstag um 19.30 Uhr den TV Aldekerk.

Annika Irmscher spielt künftig für den TuS Steißlingen. ©Verein
Annika Irmscher spielt künftig für den TuS Steißlingen. ©Verein

Mit der Verpflichtung von Jungtalent Annika Irmscher vom SV Allensbach treibt der künftige Frauen-Drittligist TuS Steißlingen seine Kaderplanungen weiter voran und hält an seiner Linie fest auf junge und hungrige Spielerinnen aus dem Umland zu setzen.

An diesem Samstag ist es endlich soweit! Die Drittligahandballerinnen des SV Allensbach bestreiten ihr erstes Spiel in der Aufstiegsrunde für die 2. Bundesliga gegen den MTV Heide.

SG-Mädels erkämpfen im Wechselbad der Gefühle nach sensationeller 1.Halbzeit und Rückstand kurz vor Schluss noch ein Unentschieden.


Viermal Hallentraining, individuelle Einheiten und ein auf den bevorstehenden Wettkampfmodus angepasstes Testkonzept, die Drittligahandballerinnen des SV Allensbach stecken aktuell mitten in den Vorbereitungen auf die Aufstiegsrunde in die 2. Bundesliga.

Zum Seitenanfang