Ihr fünftes Saisonspiel verloren die Badenligahandballerinnen des TSV Rintheim gegen die bis dahin sieglose Damenmannschaft der TSG Wiesloch knapp und bitter mit 28:31 (17:16).


Dabei startet man mit einer 4:3-Tore-Führung nach fünf Minuten gut in die Partie. Trotz eines Wieslocher Zwischenspurtes stand es nach zehn Minuten 6:6. In den darauffolgenden zehn Minuten drehte unsere Damenmannschaft das Spiel und konnte mit 11:9-Toren erneut in Führung gehen (20.). Dieser zwei-Tore Vorsprung wurde nach den Spielständen 13:10 (23.) und 15:12 (26.) noch ausgebaut, ehe man die Führung durch Fehler im eigenen Angriff wegschenkte und die Gäste aus der Winzerstadt südlich von Heidelberg wieder ins Spiel brachte. Zur Pause konnte man dennoch knapp mit 17:16 führen.

Aus der Pause kamen die Wieslocherinnen besser und drehten das Spiel auf ein 20:21 (38.). In den folgenden Minuten beim Zwischenstand von 25:25 (44.) agierten beide Teams dann wieder im Gleichschritt. Nun folgten neun eigene torlose Minuten, was die Gäste nutzten um mit zwei Treffern wegzuziehen (52., 25:27). Mit einer doppelten Unterzahl in der 57. Minute auf eigener Seite hätte ein Wunder hergemusst, um dieses Spiel noch halbwegs positiv zu beenden. Wiesloch brachte aber Vorsprung über die Zeit, sodass die Rintheimer Damen am Ende mit hängen Köpfen und einer 28:31-Heimniederlage die Platte verlassen mussten.

In den folgenden vier spielfreien Wochen sollen genutzt werden, um sich auf seine Stärken zu berufen und an den Defiziten zu arbeiten. Am So. 17.11.2019 steht dann ein schweres Auswärtsspiel beim TV Brühl an. Anpfiff ist um 16:30 Uhr in der Sporthalle am Schwimmbad. Doch zuvor steht bei den Damen des TSV Rintheim am Fr. 1.11.2019 um 17.00 Uhr noch das Kreispokalspiel auf dem Plan. Gastgeber ist der Nachbar aus Durlach. (Bild: TSV Rintheim)

Es spielten: J. Jakob (Tor), K. Weißinger (Tor), A. Bauer, M. Binder (6/4), C. Burth (1), J. Hofmann (3/1), U. Kurtz (5), S. Lutz (3), J. Münst (6), M. Peitler (3), A. Rapp (1). UWE.

TSV Rintheim  TSG Wiesloch

 

Zum Seitenanfang