Nachdem man in der Vorwoche den TSV Köngen in die Schranken gewiesen hat, machte man sich auf die Reise nach Tuttlingen zur HSG Rietheim-Weilheim.

Nach dem Erfolg gegen die SG H2Ku 2 in der Vorwoche forderte Uwe Villgrattner auch am vergangenen Wochenende die gleiche Konzentration und Kampfbereitschaft von seinen Schützlingen in der Begegnung mit dem Tabellenschlusslicht des TSV Nordheim.

Nach dem Sieg in letzter Minute am vergangenen Sonntag, streben die Württembergligadamen des VfL Pfullingen diese Woche einen weiteren Sieg beim TSV Nordheim an.

Nach einem vor allem in der zweiten Halbzeit überragenden Auftritt gegen den Tabellenführer TSV Köngen will die zweite Garde des VfL Pfullingen die Aufholjagd auf den vierten Tabellenplatz, der zur Qualifikation für die Verbandsliga berechtigt, starten.

Zum Rückrundenstart bekommen es die Männer um Kapitän Tobias Müller mit dem Tabellenführer der Landesliga Staffel 2 zu tun.

Nach einer ausbaufähigen Hinrunde ging es für die Landesligaherren des VfL Pfullingen gleich zum Jahresbeginn gegen den erstplatzierten TSV Köngen.

Nach starken 20 Minuten in der ersten Halbzeit mussten sich die Frauen 1 am vergangenen Sonntag in Neckarsulm deutlich gegen den Tabellen-Zweiten geschlagen geben.

Am vergangenen Sonntag empfingen die Württembergligafrauen des VfL die Zweitligareserve aus Herrenberg.

Zum Seitenanfang