Der Wunsch ist es, eine einheitliche Regelung für den Spielbetrieb in Handballdeutschland zu finden.

Alleingänge soll es in der Corona-Krise nicht geben, bis zum 19.04.2020. Kommt vom DHB keine Vorgabe wird Handball Baden-Württemberg, selbst eine Entscheidung für die 4. Liga bis in die Kreisligen treffen.

Zu Bedenken sind hierbei jedoch auch die Nutzungsmöglichkeiten der Hallen. So ist zum Beispiel die Hanauerlandhalle in Willstätt bis zum 15.06.2020 durch die Gemeinde gesperrt. Zwar spielt der TV Willstätt in der 3. Liga, aber auch die HSG Hanauerland nutzt den Spielort Willstätt.
Zum Seitenanfang