Die zweite Mannschaft des VfL konnte im erwartet schweren Spiel gegen den TV Weilstetten 2 mit 33:29 die Oberhand behalten.

Am Samstagabend trifft die Landesliga Mannschaft um Trainer Dietrich Bauer auf den TV Weilstetten 2.

In einem anfangs sehr ausgeglichenem, dann aber auch sehr einseitigem Spiel musste sich die 2. Männermannschaft des VfL Pfullingen mit 32:23 (13:9) gegen die HSG Albstadt geschlagen geben.

Nach dem Unentschieden gegen Esslingen am vergangenen Samstag gilt es nun sich in allen Belangen deutlich zu steigern um gegen einen der Top-Aufstiegsfavoriten Albstadt bestehen zu können.

Nach dem erfolgreichen Saisonstart der Männer 2 des VfL Pfullingens ist die Mannschaft heiß darauf ihren positiven Lauf fortzusetzen.

Mit 27:27 trennten sich am Samstagnachmittag der VfL Pfullingen 2 und das Team Esslingen.

Mit einem souveränen 29:22 Sieg gegen den Lokalrivalen vom TSV Dettingen/Erms, setzen die „Bauer-Männer“ ein erstes Ausrufezeichen.

Einen gelungen Saisonauftakt kann die Truppe von Trainer Dietrich Bauer aufweisen.

Am Samstagabend startet auch dür die Landesligaherren die Saison. Zum Auftakt erwartet die „Bauer-Männer“ direkt ein Landesliga-Klassiker: Zur Prime-Tim um 20 Uhr läuft der Lokalrivale vom TSV Dettingen/Erms gegen die „Zwoide“ auf.

Nach dem erfolgreichen Saisonstart der Männer 2 des VfL Pfullingens ist die Mannschaft heiß darauf ihren positiven Lauf fortzusetzen.

Zum Seitenanfang