Nach der zuletzt deutlichen Niederlage in der Bezirksklasse, trat die Mannschaft von Trainer Markus Rütten am vergangenen Feiertag zum SHV Pokal in Freiburg an.

Der TuS Helmlingen sicherte sich im SHV-Pokal das Weiterkommen in die nächste Runde, durch einen am Ende noch knappen 20:22 Auswärtssieg beim Landesligisten TuS Schuttern am Mittwochabend.

Die zweite Mannschaft der HU Freiburg ist mit einem Heimsieg gegen die SG Oberes Kinzital in das Achtelfinale um den SHV-Pokal eingezogen.

Die HSG Ortenau Süd scheitert in der ersten SHV-Pokalrunde der Männer bei der SG Freudenstadt/Baiersbronn am Ende deutlich mit 34:22 (14:13).

Mit einer engagierten und disziplinierten Leistung konnte Landesligist TuS Ringsheim den favorisierten BSV Phönix Sinzheim mit 29.26 (16:15) besiegen.

In der ersten Runde des SHV-Pokals trifft die HSG Ortenau Süd auf die SG Freudenstadt/Baiersbronn.

Am kommenden Sonntag steht für die Handballer des BSV Phönix Sinzheim das Pokalfinale im Südbadischen Handballpokal an welches als Qualifikation für den bundesweit ausgespielten deutschen Amateurpokal gilt.

TuS Helmlingen in der 1.Runde SHV-Pokal beim Landesligisten TuS Schuttern, Mittwoch, 03.10.2018 um 19.00 Uhr Offohalle, Friesenheim-Schuttern.

Zum Seitenanfang