Ersatzgeschwächt, einen Negativtrend mit Blick auf die Abstiegsränge in den Beinen und dann noch zwei bevorstehende Spiele gegen favorisierte Mannschaften an zwei aufeinanderfolgenden Tagen.

Am Samstag, den 25.01.2019 ging es für die SG Mädels um 15.15 Uhr gegen die HSG Hardt los. Eine Woche zuvor hatte man mit 40:25 in Hardt gewonnen.

Nach dem verlorenen Hinspiel gegen die HSG Dreiland galt es die möglichst zwei Punkte wieder gut zu machen.

Die Abstiegssorgen beim TuS Oberhausen werden immer konkreter. Im Derby gegen die HSG Freiburg verlor der TuS mit 25:29 (14:13) Toren und bleibt damit Tabellenletzer in der Südbadenliga.

Mit einem verdienten 31:25 Erfolg gegen den Tabellenführer TVS Baden-Baden überrascht die HR Niederbühl.

Auch mit stark dezimiertem Kader gelingt dem TuS Steißlingen gegen den HC Hedos Elgersweier mit 25:38 (14:20) ein deutlicher Sieg. Verfolger HGW Hofweier strauchelt hingegen und so hat der TuS nun vier Minuspunkte Vorsprung.

Wieder mal müssen die Damen des TuS Schutterwald eine Auswärtsniederlage hinnehmen: BSV Phönix Sinzheim - TuS Schutterwald 26:23 (10:8).

Im ersten Spiel des neuen Jahres verloren die Landesligahandballerinnen der HR Rastatt/Niederbühl gegen die Gäste der HSG Meißenheim/Nonnenweier mit 20:30.

Zum Seitenanfang