Die Damen des TuS Altenheim mussten sich im Derby bei der SG Ohlsbach/Elgersweier mit 28:24 (14:10) geschlagen geben.

Disziplin Garant für 38:31 Erfolg. Das Spiel begann alles andere als erfolgsversprechend.

Die Landesligatruppe hofft in dieser Heimpartie endlich auch mal wieder zu punkten, was nach der knapper Niederlage gegen Altenheim auch Entlastung zum Tabellenende hin bringen könnte.

Heute hat man einen Tabellenführer zu Gast.

Am kommenden Sonntag treffen die Damen der SG Ohlsbach/Elgersweier zu Hause auf die Damen des TuS Altenheim.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Der Sieg am vergangenen Samstag ist bereits wieder Geschichte. Nun gilt es für die Turnerschaft nach Allensbach zu fahren um dort möglichst die nächsten Punkte einzufahren.

Damen möchten bei der 3. Liga Reservemannschaft der SG Kappelwindeck/Steinbach punkten.

Nach dem hart umkämpften Auswärtssieg gegen Mimmenhausen/Mühlhofen geht es für die Damen der SG Hornberg/Lauterbach/Triberg am Samstagabend weiter.

Die Damen des TuS Altenheim müssen am Sonntag bei der SG Ohlsbach/Elgersweier antreten. Angepfiffen wir die Begegnung um 15:00 Uhr in der Brumatthalle in Ohlsbach.

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge ist die Damenmannschaft der SG Freudenstadt/Baiersbronn am kommenden Sonntag um 13 Uhr bei der SG Kappelwindeck/Steinbach III gefordert.

Zum Seitenanfang