Erneut hatten die Handballerinnen der HSG Hardt die Gelegenheit, mit einem Handball-Insider über aller Lieblingssport ganz privat aus dem Nähkästchen zu plaudern.

Kim Schmitt.
Kim Schmitt. Neuzugang für die Frauen des TuS Ottenheim: Kim Schmitt wechselt vom Handball-Zweitligisten HSG Freiburg zur Südbadenliga-Mannschaft aus Schwanau.

Siggi Oser bildet künftig wieder ein Trainerteam mit Schwester Heiderose. ©Archivfoto
Siggi Oser bildet künftig wieder ein Trainerteam mit Schwester Heiderose. ©Archivfoto Siggi Oser, der zuletzt als Trainer bei den Handballerinnen des ASV Ottenhöfen ausgeholfen hatte, übernimmt zur kommenden Saison mit Schwester Heiderose das Traineramt der Südbadenliga-Handballerinnen des BSV Phönix Sinzheim.

Marvin Schilling. ©Verein
Marvin Schilling. ©Verein

In unserer Serie "Ansichtssache" äußern sich Sportler und Funktionäre aus der Region zu aktuellen und allgemeinen Themen. Diesmal Marvin Schilling vom Handball-Südbadenligisten TuS Altenheim.

Sabrina Armbruster erzielte zehn Tore.  	©Christoph Breithaupt
Sabrina Armbruster erzielte zehn Tore.  	©Christoph Breithaupt

Im zweiten Auswärtsspiel der noch jungen Spielsaison gewannen die Damen des TV Gengenbach trotz derzeit schwierigen Umständen beim TB Kenzingen mit 21:16.

Tobias Buchholz (l.) und Marco Barbon stehen wieder gemeinsam in der Verantwortung – diesmal beim TuS Ottenheim. ©handball-server
Tobias Buchholz (l.) und Marco Barbon stehen wieder gemeinsam in der Verantwortung – diesmal beim TuS Ottenheim. ©handball-server Frauen-Südbadenligist TuS Ottenheim hat die Weichen für die Zukunft gestellt.

Freude bei den Spielerinnen der SG HTL.  	©Verein
Freude bei den Spielerinnen der SG HTL.  	©Verein

Mit einem verdienten 28:18-Sieg überzeugten die Landesligahandballerinnen der SG Hornberg/Lauterbach/Triberg vor heimischem Publikum und gewinnen im Schwarzwald-Derby gegen die SG Gutach/Wolfach deutlich.

 

Nach dem Punktverlust gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim war für die Südbadenliga-Handballerinnen der Turnerschaft Ottersweier in heimischer Halle gegen den TV Friesenheim Wiedergutmachung angesagt. Mit einem personell geschwächten Kader stand der TSO ein kampfbetontes Spiel bevor, bei welchem die Damen der Turnerschaft erst nach einer  Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit einen deutlichen 32:24 (12:15)-Sieg einfahren konnten.

Zum Seitenanfang