Am Sonntag machte sich die A-Jugend mit schlagkräftiger Truppe auf nach Teningen zum ersten Saisonspiel 2017 in der Südbadenliga und dem damit verbundenen Rückrundenstart.

SG Köndringen/Teningen - TV Gundelfingen 38:13 (22:7). Letzten Samstag sollte eigentlich das verlegte Spiel gegen die JSG Hegau in Steisslingen stattfinden, aber im Höllental ging aufgrund des Neuschnees gar nichts mehr, so dass den Jungs nichts anderes übrigblieb, als umzudrehen.

TuS Helmlingen - SG Köndringen/Teningen 30:25 (12:12). In der dritten Südbadenliga-Begegnung des Tages hatte die A-Jugend den letztjährigen Meister und Top-Favoriten aus dem Breisgau zu Gast.



St. Georgen (rh). Mit einer deutlichen Niederlage musste die HSG den langen Rückweg aus dem Schwarzwald antreten. Der favorisierte TV St. Georgen hatte zunächst Probleme und die Jungs aus der Hardt trugen ihre Angriffe kontrolliert vor, versäumten allerdings in der Abwehrarbeit ein etwas aggressiveres Verhalten an den Tag zu legen.

Zum Seitenanfang