HSG Freiburg - SG Ottersweier/Großweier 25:16 (11:6). Im Rückspiel gegen die SG Ottersweier/Großweier zeigten sich die Mädels der HSG Freiburg souverän und spielt "ihr Ding" konstant runter.

Zum ersten Spiel in der neuen Sporthalle in Bühl in diesem Jahr begrüßte die weibliche C-Jugend die JSG Schramberg/St. Georgen.



Nach einer gelungenen Vorstellung gegen Ottenheim/Altenheim vergangene Woche, waren wir gespannt, wie sich die Mannschaft gegen die JSG Hegau präsentieren würde, denn im Hinspiel mussten wir uns noch 22:20 geschlagen geben.



Als zweiten Gegner nach dem Jahreswechsel begrüßte die weibliche C-Jugend den TuS Oberhausen.

Am vergangen Sonntag startete die Rückrunde der C-Mädchen mit dem Topspiel gegen den Titelverteidiger aus Allensbach.

Durch eine erste schlechte Halbzeit und eine nicht viel bessere zweite Halbzeit verloren die B-Mädels 29:28 gegen Ortenau Süd.

Nach einem eher mäßigen Spiel gegen Schramberg und einem müden Auftritt im Hinspiel gegen die SG Ottenheim/Altenheim, waren wir gespannt, was denn der Sonntagnachmittag bringen würde.

Zum Seitenanfang