Nach einer Serie von vier Auswärtsspielen in Folge kehrt der TuS Ringsheim am heutigen Dienstag (Pokalspiel) und am Samstag, 20.10.2018, endlich wieder zurück in die Kahlenberghalle.

Den Auftakt der nächsten Heimpartie verschlief die SG ganz gehörig.

Nach einem umkämpften Spiel musste sich am vergangenen Samstag die bis dato ungeschlagene HSG Freiburg einem starken aber nicht unbezwingbaren TuS Schutterwald mit 29:36 geschlagen geben.

Mit einem dezimierten Kader ging es am Samstag zum TV Herbolzheim.

TuS Helmlingen bereits am Dienstag im SHV-Pokal beim SV Zunsweier.

Am Samstagabend empfing die Handballregion mit dem Tus Ottenheim einen heißen Meisterschaftsanwärter in Niederbühl.

Der TVH siegt klar gegen den TV Pfullendorf.

Nachdem man zuletzt zweimal eine deutliche Niederlage einstecken musste, war man am Sonntag motiviert, in eigener Halle dem Gegner zumindest möglichst lange Paroli bieten zu können.

Der TuS Großweier konnte im Spiel gegen den Kehler TS endlich seine ersten punkte einsammeln.

Zum Seitenanfang