Rita Figus erzielte sieben Tore. ©Peter Heck
Rita Figus erzielte sieben Tore. ©Peter Heck Ihren ersten Spieltag vor heimischem Publikum bestritten die Landesliga-Handballerinnen des TV Gengenbach am Samstag gegen die SG Willstätt-Auenheim. Anders als am ersten Spieltag konnte man die Kinzigtalhalle mit 25:24 siegreich verlassen.

Joanna Pomiankiewicz musste mit dem TuS eine Niederlage einstecken. ©Ulrich Marx
Joanna Pomiankiewicz musste mit dem TuS eine Niederlage einstecken. ©Ulrich Marx Die Damen des TuS Helmlingen haben in ihrem ersten Spiel der Saison in der Handball-Landesliga am Samstag einen Sieben-Tore-Rückstand aufgeholt, um am Ende auswärts gegen die Panthers Gaggenau doch noch mit 26:28 zu verlieren.

Ralf Mättler legte sein Amt nieder. ©Iris Rothe
Ralf Mättler legte sein Amt nieder. ©Iris Rothe Nach nur wenigen Monaten hat die Zusammenarbeit zwischen HSG Meißenheim/Nonnenweier und Trainer Ralf Mättler bereits wieder geendet. 

Geraldine Kimmer ist vor allem im Rückraum eine wichtige Stütze für die Mannschaft. ©Christoph Breithaupt
Geraldine Kimmer ist vor allem im Rückraum eine wichtige Stütze für die Mannschaft. ©Christoph Breithaupt Die Damen des TuS Helmlingen wollen in ihrer zweiten Saison in der Landesliga vor allem mit Schnelligkeit punkten. Das Trainergespann Daniel Kehret und Jürgen Kloutschek ist zuversichtlich.

Ralf Mättler trainierte zuletzt die Frauen des TV Friesenheim. ©Iris Rothe
Ralf Mättler trainierte zuletzt die Frauen des TV Friesenheim. ©Iris Rothe Neu-Trainer Ralf Mättler muss nach dem Weggang der Leistungsträgerinnen Dana Wilhelmi und Kerstin Erb bei Handball-Landesligist HSG Meißenheim/Nonnenweier eine neue Mannschaft aufbauen. Neun Spielerinnen aus dem Nachwuchs.

Jerusha Breitenreuter in der Partie gegen die SC Scutro. ©Peter Heck
Jerusha Breitenreuter in der Partie gegen die SC Scutro. ©Peter Heck Nach der langen Coronapause und der intensiven Vorbereitungszeit stand für die Mädels des TV Gengenbach das erste Rundenspiel in der Handball-Landesliga gegen die neugegründete SG Scutro an.

Tatjana Harter erzielte acht Treffer. ©Ulrich Marx
Tatjana Harter erzielte acht Treffer. ©Ulrich Marx

Nach über einem halben Jahr Handballpause durften die Damen des ASV Ottenhöfen am Sonntag endlich wieder zu einem Landesliga-Punktspiel in der Schwarzwaldhalle antreten.

Anja Bechtold ist die unumstrittene Führungsspielerin bei der SG Willstätt-Auenheim. Allerdings fällt sie mit einer Schulterverletzung wohl erst mal aus. ©Stefan Arbogast
Anja Bechtold ist die unumstrittene Führungsspielerin bei der SG Willstätt-Auenheim. Allerdings fällt sie mit einer Schulterverletzung wohl erst mal aus. ©Stefan Arbogast Nur wegen des Corona-Abbruchs der letzten Saison sind die Damen der SG Willstätt-Auenheim in der Landesliga geblieben. Ohne Verletzungspech soll diesmal ein Platz im Mittelfeld drin sein.

Zum Seitenanfang