Kommenden Sonntag um 14:45 Uhr reisen die ElgOhls nach Willstätt. Empfangen wird man von der SG Willstätt-Auenheim, die aktuell den 3. Tabellenplatz belegen.


Die ElgOhls stehen weiterhin unter Zugzwang und werden alles daran setzen, zwei weitere, extrem wichtige Punkte im Abstiegskampf zu gewinnen. Trainer Frank Sepp und seine Schützlinge möchten an der Leistung der vergangenen Wochen anknüpfen. Auch wenn aus den drei letzten Partien lediglich 2 Punkte gewonnen werden konnten, überzeugte das Kollektiv durch Kampfgeist. Belohnt wurden die ElgOhls dann endlich vergangene Woche im spannenden Derby gegen die Damen des TUS Schutterwald, welches man nach komfortablem Vorsprung und plötzlicher Hektik in den Schlussminuten letztendlich mit einem Tor gewinnen konnte.

Das Hinspiel gegen die SG Willstätt-Auenheim hatte die SG Ohlsbach/ Elgersweier, derzeit auf Rang 10, mit 32:25 am Ende deutlich für sich entschieden und somit rechnet man sich auch im Rückspiel, trotz der Tabellensituation, gute Chancen aus.

Die ElgOhls, sicherlich nicht die Favoriten der Partie, würden sich über lautstarke Unterstützung in fremder Halle freuen. Anpfiff ist am Sonntag, 14:45 Uhr in der Hanauerlandhalle in Willstätt.

TV Willstätt TV Auenheim   SG Ohlsbach/Elgersweier

Zum Seitenanfang