Am vergangenen Wochenende trafen die Damen des zweitplatzierten der Landesliga Nord,die SG Ohlsbach/Elgersweier,auf unsere HSG-Damen.






80 Tore, das hat man in dieser Klasse selbst bei den Männer ausgesprochen selten, so dass den Zuschauern ein denkwürdiges Spiel in Erinnerung bleiben wird. Man wusste dass die ElgOls sicherlich zum engen Kreis der Titelaspiranten in dieser Klasse zählte.

So entwickelte sich vom Anpfiff an eine temporeiche Partie auf Augenhöhe. Auch verschlief man nicht die Anfangsminuten und legte immer wieder mit sehenswerten Toren nach. Katrin Brunner zeichnete sich hier mit einer 100% Quote ihrer geschossenen Strafwürfe aus. Selbst die Manndeckung gegen Kerstin Erb und Hanna Kern beeindruckte das Team um Stefan Wilhelmi nicht. So ging man mit einem 23:21 in die Kabinen.

Im 2.Abschnitt der Partie lies die Geschwindigkeit in dem Derby nicht nach. So konnte die SG Ohlsbach/Elgersweier in der 35.Minute zum ersten Mal mit 25:26 in Führung gehen. Doch Laura Bensch und 3x Dana Wilhelmi und Lisa Bader konnten innerhalb von  4 Minuten wieder einen 3 Tore Vorsprung für die Farben der HSG erwerfen.

Eine 2 Minuten Strafe gegen Dana Wilhelmi brachte die ElgOls wieder bis auf 1 Tor heran.SO wuchs die Spannung auf den Rängen immer mehr an. In den Schlussminuten konnten sich dann die Damen der SG auf ein Unentschieden herankämpfen. Lisa Bader konnte aber schließlich mit einem sehenswerten Heber in der 59. Minute das 40:39 herstellen.

Im direkten Gegenangriff dann schließlich eine berechtigte 7 Meter Aktion, die in der 60.Minute zum 40:40 führte.

In der Summe sicherlich ein gerechtes Unentschieden wenn man sich jedoch den Spielverlauf anschaut wäre auch hier wie gegen Friesenheim mehr drin gewesen. So kann man sagen dass das Team auf einem guten Weg ist und mit Zuversicht in die nächste Begegnung gegen Ottenhöfen gehen kann.

HSG Meißenheim/Nonnenweier - SG Ohlsbach/Elgersweier 40:40 (23:21)

HSG Meißenheim/Nonnenweier: Melissa Ziegler, Lisa Bader (4), Hanna Kern (6), Lisa Luick, Katrin Brunner (10/5), Kerstin Erb (2), Sarah Fortin (3), Laura Bensch (4), Celine Frenk, Hannah Kopf, Lisa Bertrand, Dana Wilhelmi (11), Mareike Schröder, Judith Thiepold, Stefan Wilhelmi; Trainer: Stefan Wilhelmi

SG Ohlsbach/Elgersweier: Ann-Kathrin Schmalz, Kristina Räpple, Lisa Beathalter (1), Armin Bandle - Sophia Kempf, Ute Schellenberg (4), Mara Boschert (7), Lena Echle (4/2), Luisa Tschopp (10/3) - Caroline Schnaitter (5), Kira Stolzer (1), Anne Sepp, Lea Weimer, Sara Rappenecker - Paulina Kempf, Selina Wörle (8/1); Trainer: Armin Bandle

Schiedsrichter: Marius Bächle (TuS Oppenau), Edah Mesic (TuS Oppenau)

Gelb: Lisa Bader / Caroline Schnaitter (2.), Luisa Tschopp (4.)

Strafminuten: 6:4

2 Minuten: Melissa Ziegler, Kerstin Erb, Dana Wilhelmi / Luisa Tschopp, Lisa Beathalter

Vergebene Siebenmeter: - / Mara Boschert, Luisa Tschopp, Selina Wörle, Lena Echle


HSG Meißenheim/Nonnenweier   SG Ohlsbach/Elgersweier

Zum Seitenanfang