Kommenden Samstag (06.10.) ist es soweit, die Handballer der HSG-Freiburg können sich auf ihr erstes Heimspiel in der noch jungen Südbadenliga-Saison freuen.


Die Mannen um das Trainergespann  Wachter/ Schweizer sind gut in die Saison gestartet und konnten die beiden Auswärtsspiele in Muggensturm und Oberhausen für sich entscheiden. Nun gilt es, auch erstmals vor heimischer Kulisse das Spiel erfolgreich zu gestalten, um den tadellosen Saisonstart fortzuführen.

Die Gästemannschaft aus Waldkirch/ Denzlingen ist dagegen mit 1:5 Punkten suboptimal in die Saison gestartet und steht bereits jetzt unter Zugzwang. Daher erwartet man eine bissige Mannschaft, die der HSG alles abverlangen wird.

Nichtsdestotrotz tritt man mit den 4:0 Punkten im Rücken selbstbewusst auf und ist überzeugt davon, das Derby für sich entscheiden zu können.

Personell ist man nach wie vor etwas geschwächt. Neben den bekannten langzeitverletzten, fällt auch Moritz Fassbinder für das Spiel gegen die SG Waldkirch/ Denzlingen aus. Hinter dem Einsatz von Dennis Ganter steht ebenfalls ein Fragezeichen.

Anpfiff der Begegnung ist am 06.10. um 20:00 Uhr in der Gerhard-Graf-Halle. Die Mannschaft würde sich über eine zahlreiche Unterstützung von Seiten der HSG-Fans freuen!

HSG Freiburg  SG Waldkirch/Denzlingen

Zum Seitenanfang