Am kommenden Samstag treffen die Elgohls auf den Tabellenführer HSG Meißenheim/Nonnenweier.


Das Team um Frank Sepp musste am letzten Sonntag eine Niederlage gegen die Damen aus Schutterwald verdauen und wollen nun wieder angreifen und um die zwei Punkte kämpfen. Die SG Damen sollen mehr Kampfgeist zeigen und eine dazu passende Körperhaltung haben.

Es soll mehr im Kollektiv gearbeitet werden, damit einfache Tore der HSG Meißenheim/Nonnenweier vermieden werden. Auch im Angriff müssen die Elgohls mehr Wille zeigen, umso jede Chance nutzen zu können, Tore zu erzielen. Die Damen aus Ohlsbach/Elgersweier sind sich sicher, dass das Spiel nur mit viel Kampf und einem guten zusammen Spiel zu gewinnen ist. Das Ziel ist es, dieses mal wieder die zwei Punkte einzupacken, um ihr Selbstvertrauen wiederzufinden.

Anpfiff ist in der Burkhard-Michael Halle um 18 Uhr, über jede Unterstützung freuen sich die Elgohls.

HSG Meißenheim/Nonnenweier  SG Ohlsbach/Elgersweier

Zum Seitenanfang