Im Spitzenspiel der Südbadenliga musste sich der TV Lahr unglücklich geschlagen geben.



Der schon vor dem Spiel feststehende Meister erzielte 2 Sekunden vor Schluss den Siegtreffer zum 26:25.

Die Damen aus Lahr traten ohne die Verletzten Spielerinnen Sabrina Wurth und Teresa Beathalter an. Trotzdem zeigten sie, warum sie verdient auf dem zweiten Tabellenplatz der Südbadenliga stehen.

Das erste Tor der Begegnung erzielte Tatjana Möller. Die Abwehr stand kompakt und Katharina Himmelsbach entschärfte einige Würfe der Gastgeber. Dies führte trotz der hohen Fehlerquote im Angriff dazu, dass man stets den Anschluss hielt. Die zwischenzeitliche 4-Tore Führung der Mu/Ku's konnte bis zur Halbzeit auf 3 Tore verkürzt werden. Einen 7m zur Halbzeit konnte nicht verwandelt werden, weshalb die Seiten beim Stand von 15:12 gewechselt wurden. Nach der Halbzeit konnten die Lahrerinnen direkt verkürzen (15:14, 34. min).

Die Abwehr stand sicher und die SG fand kein effizientes Mittel, um den Ball im Lahrer Tor unterzubringen. Dies führte dazu, dass man Tor für Tor aufholte. Zwar hatte man schon vorher die Möglichkeit den Ausgleich zu erzielen, jedoch verhinderte wiederum die hohe Fehlerquote, dass der Ausgleich erst in der 56. Minute erzielt wurde. Zwei Paraden von Katharina Himmelsbach brachten die Mu/Ku's zur Verzweiflung. Eine Minute vor Schluss beim Stand von 25:25 hatte man die Möglichkeit in Führung zu gehen. Jedoch wurde das erzielte Tor von Hanna Steinmetz abgepfiffen. Das anschließend gepfiffene Zeitspiel führte zum schnellen und erfolglosem Abschluss und die Mu/Ku's kamen zehn Sekunden vor Schluss nochmal in den Angriff. Zwei Sekunden vor Schluss erzielte Saskia Kühn den Siegtreffer für die SG.

Der TV Lahr zeigte eine kämpferisch starke Leistung und hätte einen Punkt verdient gehabt. So verlor man unglücklich, kann aber mit erhobenem Haupt aus der Halle gehen. Der TV Lahr gastiert nun am 22.04 in Freiburg und will hier mit einem Sieg die Saison 2016/2017 beenden.


SG Muggensturm/Kuppenheim - TV Lahr 26:25 (15:12)

Tore für den TV Lahr: L. Karl 5, H. Steinmetz 4/2, L. Schwendemann 4, K. Wansidler 3, N. Müller 3, T. Möller 2, S. Bendrich 2, L. Kaufmann 2/1.

SG Muggensturm/Kuppenheim  TV Lahr

Zum Seitenanfang