Am kommenden Wochenende steht den Handballdamen der SG Schenkenzell/Schiltach eine schwere Aufgabe bevor.


Gegner wird die SG Dornstetten sein, die sich die letzten Jahre im oberen Tabellendrittel der Südbadenliga etabliert hat. Derzeit stehen sie mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 7:7 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz. Seit vielen Jahren gab es in dieser Mannschaft kaum personelle Veränderungen, was sie zu einem erfahrenen und eingespielten Team macht. Im letzten Spiel mussten sie sich nur knapp dem Meisterschaftsanwärter TuS Ottenheim geschlagen geben, nachdem sie zwischenzeitlich sogar mit 5 Toren führten und erst in den letzten 10 Minuten das Spiel aus der Hand gaben.

Die SG-Damen starteten stark in die neue Runde und stehen derzeit mit 13:1 Punkten auf dem 1. Tabellenplatz. Doch eine Favoritenrolle gibt es in Derbys nicht, da diese bekanntlich ihre eigenen Regeln haben. Nach letztem Jahr hat man im Lager der SG etwas wiedergutzumachen, da man nach einer desolaten Leistung, vor allem in der Abwehr, die Heimreise ohne Punkte antreten musste.

Da die Damen der SG S/S am vergangenen Wochenende spielfrei hatten, konnte man ein Regenerationstraining einlegen und sich in den verbleibenden 3 Trainingseinheiten hoffentlich optimal auf die SG Dornstetten vorbereiten. Durch eine sichere Abwehr will man den spielstarken und schnellen Angriff der Dornstetterinnen in den Griff bekommen und so die Grundlage schaffen, um nicht mit leeren Händen nach Hause fahren zu müssen. Außerdem werden absoluter Siegeswillen, Kampfbereitschaft und Spielwitz entscheidend sein.

Beim Spiel treffen Altbekannte aufeinander, denn sowohl Trainer als auch Spieler kennen sich gut und haben eine gemeinsame Vergangenheit. Eine Rivalität zwischen den Spielerinnen besteht allerdings nicht, da man teilweise sogar schon das gleiche Trikot getragen hat. Es wäre schön, wenn beiden Teams alle Spielerinnen zur Verfügung stehen, um den Zuschauern ein spannendes Handballspiel bieten zu können.

Anpfiff der Partie ist am Samstag um 19.30 Uhr in der Riedsteighalle. Über Fans, die den Weg nach Dornstetten finden, um die Mannschaft lautstark zu unterstützen, würden sich die Spielerinnen und das Trainerteam sehr freuen.

SG Dornstetten  SG Schenkenzell/Schiltach

Zum Seitenanfang