Ein besonderes Spiel für die HR-Damen am Samstag in Kuppenheim.


Auf der eigenen Seite steht mit dem neuen Trainer Andreas Herrmann ein Mann an der Linie, der von der SGMK zur HR kam, auf der anderen Seite Matthias Reiche als Trainer der SG, der jahrelang die Geschicke der HR gelenkt hat. Die SG hat sich den Saisonstart sicherlich anders vorgestellt, nur ein Sieg steht aktuell zu Buche.

Die HR möchte nach den Spielen gegen die Top 3 der Liga nun gegen einen Tabellennachbar die ersten Punkte einfahren. An Motivation sollte es durch die oben genannten Gründen nicht mangeln, mit einem Sieg, der durchaus möglich ist, kann man nach Punkten aufschließen und wäre wieder auf Tuchfühlung zu den vorderen Mannschaften.

So wird die HR dann auch auftreten, mit einer guten Abwehr im Verbund mit den Torleuten, soll es der SG schwer gemacht werden zu Tore zu kommen und vorne mit geduldigem Spiel die sich dann bietenden Chancen genutzt werden. Spielbeginn am Samstag um 20 Uhr in Kuppenheim.

SG Muggensturm/Kuppenheim  HR Rastatt/Niederbühl

Zum Seitenanfang