Am kommenden Sonntag muss der TSV March beim heimstarken TV Todtnau antreten.

Am kommenden Samstag, 16.2., spielt der TuS Nonnenweier um 20:00 Uhr bei der SG Hornberg/Lauterbach/Triberg.

SG Kappelwindeck/Steinbach III - TuS Memprechtshofen : Hochmut kommt vor dem Fall, sagt man ja bekanntlich. Nach der guten Leistung gegen den aktuellen Tabellenführer treffen die „Römer“ auswärts auf einen vermeintlich schwächeren Gegner aus dem Tabellenkeller.

Am kommenden Samstag, um 18 Uhr, tritt die Reserve des TuS Altenheim bei der zweiten Mannschaft der HSG Ortenau-Süd an.

Nach zwei deutlichen Siegen gegen den TV Oberkirch und die SG Oberes Kinzigtal empfängt die SG HLT mit dem TuS Nonnenweier den derzeit Viertplatzierten der Bezirksliga. Anpfiff am Samstag ist um 20:00 Uhr in der Hornberger Sporthalle.

Am vergangenen Sonntag trafen die Herren der SG Schramburg und des TuS Nonnenweier in Nonnenweier aufeinander.

Auch an diesem Wochenende ließen die Männer von Trainer Jürgen Storz, trotz Sonntagsspiel um 17 Uhr in Schiltach, nicht locker und knüpften mit einem deutlichen Sieg von 13 Toren Differenz an die gute mannschaftliche Leistung aus der Vorwoche an.

Nichts war es mit der Revanche gegen die Gäste aus Unterharmersbach. (Bilder)

Nach zwei Niederlagen in Folge im Gepäck reiste die erste Herrenmannschaft am vergangenen Samstag zur Südbadenligareserve der HSG Freiburg.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung war der Schlüssel zum Erfolg. Die Mannschaft um Trainer Manfred Kurz erspielte am vergangenen Samstag einen deutlichen Sieg vor heimischem Publikum.

Zum Seitenanfang