Im letzten Spiel der Nord-Staffel gab es für uns einen mehr als deutlichen Sieg gegen die Damen des TV Bötzingen.


Gleich zu Beginn der Partie stellten wir direkt unser Können unter Beweis. Bereits in der 10.Spielminute hatten wir uns schon mit 7 Toren (9:2) von unseren Gegnerinnen abgesetzt. Grund dafür war zu einem eine starke Abwehr, aber auch die hervorragende Torwartleistung durch unseren „Ersatztorwart“ Anna. Den erspielten Vorsprung ließen wir uns natürlich nicht mehr nehmen, sondern bauten ihn weiter aus. Somit stand es zur Halbzeit bereits 21:8.

Auch im zweiten Spielabschnitt ließen wir den Bötzinger Damen keine Chance diesen Vorsprung aufzuholen. Kurz vor Schluss schafften wir dann noch das 40:19, was uns dieses Mal einen neuen Kasten vom Trainer einbringt. Nun heißt es für uns nur 3 Wochen Pause, in der wir uns noch einmal intensiv für die Meisterschaftsrunde vorbereiten.

Das erste Spiel findet am 15.02 um 14.30h zwar auswärts in Freiburg statt, aber wir hoffen natürlich trotzdem auf zahlreiche Unterstützung. (Autor: Alina Metzger)

TV Herbolzheim  TV Bötzingen

Zum Seitenanfang