Am kommenden Samstag, 16.2., spielt der TuS Nonnenweier um 20:00 Uhr bei der SG Hornberg/Lauterbach/Triberg.

Am kommenden Samstag, um 18 Uhr, tritt die Reserve des TuS Altenheim bei der zweiten Mannschaft der HSG Ortenau-Süd an.

Am vergangenen Sonntag trafen die Herren der SG Schramburg und des TuS Nonnenweier in Nonnenweier aufeinander.

Nach zwei deutlichen Siegen gegen den TV Oberkirch und die SG Oberes Kinzigtal empfängt die SG HLT mit dem TuS Nonnenweier den derzeit Viertplatzierten der Bezirksliga. Anpfiff am Samstag ist um 20:00 Uhr in der Hornberger Sporthalle.

Auch an diesem Wochenende ließen die Männer von Trainer Jürgen Storz, trotz Sonntagsspiel um 17 Uhr in Schiltach, nicht locker und knüpften mit einem deutlichen Sieg von 13 Toren Differenz an die gute mannschaftliche Leistung aus der Vorwoche an.

Nach dem zuletzt überraschenden Sieg gegen die Reserve aus Altenheim, war am vergangenen Sonntag die SG Hornberg/Lauterbach/Triberg zu Gast in Schiltach.

Der SV Zunsweier II verlor am Samstagabend gegen die SG Schuttern/Friesenheim/Schutterzell überraschend mit 26:30.

In einer Begegnung, die von Beginn an mit offenem Visier geführt wurde, konnte der SV Zunsweier am Samstagabend im Derby gegen Hedos Elgersweier II beim 39:36-Heimerfolg beide Punkte einfahren.

Nach einer langen Serie von Niederlagen gewann die SG 1 wieder ein Spiel.

Zum Seitenanfang