Nach den zuletzt eher unglücklichen Niederlagen daheim und auswärts, empfing der TV Alpirsbach am vergangenen Freitag die Reserve des TuS Schutterwald. Das Hinspiel der Hinrunde verloren die Klosterstädter damals recht klar.

Wegen Urlaub, Krankheit und beruflich fehlten gleich 10 Spieler am Samstag im Derby gegen den HTV. So mussten die „Alten Hasen“ ran.

Alles läuft in diesem Jahr gegen die Reserve der SG Gutach/Wolfach. Verletzungen und Absagen sorgen immer wieder für eine neu zusammengewürfelte Truppe und die Spiele endeten häufig knapp zu Ungunsten der SG.

Am Samstag, um 20.00 Uhr tritt der TuS Altenheim beim unangefochtenen Tabellenführer in Schuttern an. Das Spiel findet in der Offohalle statt.

Nach dem Sieg im Spitzenspiel der Bezirksliga fährt die Kilguß-Truppe am Sonntag zum ETSV nach Offenburg an den Sägeteich. Anpfiff ist um 17:30 Uhr.

Was für ein Spitzenspiel am Samstagabend in Hornberg. Die SG Hornberg Lauterbach lud zum Spitzenspiel der Bezirksliga mit dem SV Schutterzell.

SG Hornberg/Lauterbach

Abschlagen nach getanem Spiel... (Bild: SG Hornberg/Lauterbach)

Eine deutliche Schlappe musste der TUS Nonnenweier gegen den Ortsnachbarn TUS Ottenheim 2 einstecken.

Ob Nonnenweier die richtigen Schlüsse aus der Auswärtsniederlage in Ottenheim gezogen hat, können die interessierten Handballfreunde am Samstag den 4.02.2017 um 20:00 Uhr in der Burkhard-Michael-Halle beobachten.

Wichtiger Heimerfolg für die Reserve der HSG Ortenau Süd, die nach der Pause die Weichen auf Sieg stellte.

Zum Seitenanfang