Am vergangenen Sonntagabend gastierte die zweite Mannschaft der HSG Ortenau Süd in Nonnenweier.

Am Ende deutlich mit 36:26 konnte die Reserve des Tus Altenheim am Freitag gegen den HTV Meißenheim II gewinnen.

Nach dem knapp gewonnenen Hinspiel gegen den ETSV Offenburg, gelang es der SG HLT sich nicht gegen die Gäste aus Offenburg durchzusetzen.

Am Samstagabend gastierte der SV Zunsweier beim Tabellensechsten in Oppenau und gewann das Spiel auf Grund einer starken zweiten Hälfte mit 36:25.

Eine starke Abwehrleistung und ein bestens aufgelegter Keeper Daniel Kleinert ermöglichten der HSG-Reserve einen äußerst komfortablen 14:7-Vorsprung zur Halbzeitpause.

Am kommenden Sonntag, 8. 3., empfängt Nonnenweier um 17 Uhr die HSG Ortenau Süd 2.

Bereits am Freitag trifft die Reserve des TuS Altenheim auf die Reserve des HTV Meißenheim.

Die erwartete Heimniederlage gegen die favorisierte SG Schramberg file mit 18:30 (7:14) deutlich aus.

Hellwach präsentierte sich die Reserve des TuS Altenheim am vergangenen Samstag im Auswärtsspiel bei der SG Ohlsbach/Elgersweier.

Zum Seitenanfang