Geplagt von der allgemeinen After-Fasents-Grippe konnte Daniel Feindel am Samstag auf lediglich 8 teilweise angeschlagene Feldspieler zurückgreifen.

Am vergangenen Sonntagabend gastierte die erste Herrenmannschaft des TV Todtnau beim Turn- und Sportverein aus Ringsheim.

Nach einem grandiosen Zwischenspurt gelang den „Römern“ der 15:14 Anschlusstreffer kurz vor der Pause.

Auch nach der Fastnachtspause konnten die TVH-Reserve ihre Siegesserie und dies trotz vielen kranken und verletzten Spielern fortsetzen.

Am Sonntag musste unsere D1 beim stärksten Konkurrenten um die Meisterschaft in Ringsheim antreten.

Hellwach präsentierte sich die Reserve des TuS Altenheim am vergangenen Samstag im Auswärtsspiel bei der SG Ohlsbach/Elgersweier.

Nach dem knappen Auswärtssieg in Schutterzell, ging es für die Schwarz/Grünen nach der einwöchigen Fasnetspause nach Sulz, wo sie gegen die HSG Ortenau II antraten.

Erfolg für die Handball Löwen Heitersheim in der Bezirksliga. Gegen die HSG Freiburg 2 gelingt dem Tabellenzweiten ein Heimsieg. Mitverfolger March wird auf Abstand gehalten.

Zum Seitenanfang