Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hat die Reserve des Tus Altenheim am vergangenen Freitag den HTV Meißenheim II mit 28:21 besiegt.


Die mit einem vollbesetzten Kader angereisten Gäste spielten zu Beginn der Partie stark auf und konnten einige schöne Aktionen landen. Die Aldner hatten sichtlich Mühe sich zu behaupten, über einen starken Abwehrverbund  gelang es aber sich bis zur Pause eine knappe 13:12 Führung heraus zu spielen. Mit einem Zwischenspurt nach der Halbzeit gingen die Aldner schnell mit 17:13 in Führung und konnten fortan die Gäste immer mit einigen Toren auf Abstand halten.

Beim Stande von 24:18 in der 53. Spielminute war das Spiel zu Gunsten der Aldner entschieden. Hauptfaktor für den letztendlich verdienten 28:21 Heimsieg war die intensiv arbeitende Abwehr in Verbindung mit dem erneut starken Rückhalt Thomas Bauer im Tor.Im Angriff gelangen einige sehenswerte Aktionen meist initiiert durch den wiederum starken Spielmacher Lukas Lehmann.

Am kommenden Samstag müssen die Aldner zum mit vorentscheidenden Duell beim Verfolger Zunsweier antreten.

TuS Altenheim II - HTV Meißenheim II 28:21 (13:12)

TuS Altenheim II: Thomas Bauer, David Teufel (2), Jaimi Heini (4), Timo Leibiger (5), Maximilian Maier, Daniel Sester, Jasper Adam, Kevin Abu Höfer (3), Lukas Lehmann (9/4), Lajos Gavancz, Alexandre Michel (4), Sebastian Gottuck (1), Stefan Bayer; Trainer: Stefan Bayer

HTV Meißenheim II: Kevin Wilhelm, Robin Link, Tom Ostermann (5), Maximilian Biegert, Michael Labusch (2), Steffen Bader, Patrick Bertsch, Luka Lederle (3/2), Janis Jochheim (1), Mike Wilhelm (7/3), Max Zürcher (2), Manuel Heimburger, Johannes Schröder (1), Jannik Hasemann; Trainer: Ralf Weiser

Schiedsrichter: Loius Oßwald (TuS Ottenheim), Raphael Herrmann (TuS Schutterwald)

Zuschauer: 50

Gelb: David Teufel (6.), Jaimi Heini (9.), Alexandre Michel (2.), Stefan Bayer (16.) / Tom Ostermann (6.), Janis Jochheim (2.), Mike Wilhelm

Strafminuten: 4:8

2 Minuten: Daniel Sester, Kevin Abu Höfer / Manuel Heimburger, Manuel Heimburger, Tom Ostermann, Robin Link

Vergebene Siebenmeter: Lukas Lehmann / Luka Lederle, Patrick Bertsch

TuS Altenheim  HTV Meißenheim

Zum Seitenanfang