Die SG Hornberg/Lauterbach bestreitet handballseitig Ihren Jahresbeginn am kommenden Samstag beim TV Alpirsbach. Anpfiff in Alpirsbach ist um 20:00 Uhr.

Gleich zum ersten SG-Spiel im neuen Jahr lädt der TV Alpirsbach die SG HoLa zum Schwarzwald-Derby ein. Die Kilguß-Truppe, die in Alpirsbach stets einen gut aufspielenden Hausherrn vor der Brust hatte, möchte doppelt punkten. So gelang es auch zum vergangenen Saisonabschluss in Alpirsbach.

Nach ausgeglichener erster Halbzeit konnte in Abschnitt zwei, sowohl im Angriff als auch in der Abwehr und unterstützt durch eine gute Torhüterleistung, besser agiert werden. Die SG ging danach als verdienter Sieger vom Platz. Der Blick auf die aktuelle Tabelle bringt ebenfalls auf den ersten Blick Vorteile für die SG, da die SG auf Platz 3 und Alpirsbach auf Platz 9 rangiert. Allerdings wird bei genauerer Betrachtung deutlich, dass die SG in Alpirsbach auf der Hut sein muss. Alpirsbach hat eine Heimbilanz von 11:1 und ist somit in der eigenen Halle ungeschlagen.

Auswärts hingegen, bei einer Bilanz von 0:14, noch ohne Punktgewinn. So auch am vergangenen Wochenende als das Team um Ralf Kammerer beim Tabellenführer deutlich unter die Räder kam. Bestimmt kein Maßstab, da die Klosterstädter in Schuttern nur mit 8 Spielern angetreten sind. Diesen Bonus wird die SG sicherlich nicht bekommen. Deshalb gilt es für die SG an die gute Leistung der Vorrunde anzuknüpfen. Selbstverständlich freut sich die SG auch auf Unterstützung seitens der Fans in diesem Schwarzwald-Derby.

TV Alpirsbach/Rötenbach  SG Hornberg/Lauterbach

Zum Seitenanfang