Der internationale Terminkalender bestimmte einmal mehr das Geschehen, aus dem Quartett im EHF-Pokal hat aber nur der Thüringer HC den Sprung in die 3. Runde geschafft und in der EHF Champions League wartet Bietigheim weiter auf die ersten Pluspunkte.

Der TV Willstätt entführt einen Punkt aus Konrwestheim.

Zu keiner Zeit gefährdet war der Heimerfolg von Handball-Drittligist HBW Balingen-Weilstetten II gegen die TGS Pforzheim.

40 Minuten auf Augenhöhe mit dem Aufstiegsaspiranten reichen leider nicht für Zählbares.

HSG Konstanz holt fünf Tore auf – doch Siebenmeter nach Schlusspfiff lässt Emsdetten jubeln.

Drei Mal haben die Gallier zuletzt eine ganz starke Leistung gezeigt und drei Mal mussten sie mit einer knappen Niederlage die Platte verlassen.

Alle Ziele, die man sich gesetzt hatte, wurden erreicht. Als am Samstagabend kurz nach halb neun der Abpfiff in der Heinrich-Beck-Halle ertönte, rissen die Männer in Rot die Arme in die Luft.

Der Sonntagabend hat sich für Handball-Drittligist Rhein-Neckar Löwen II ausgezahlt.

Zum Seitenanfang